Fundkatzen

Fundkatzen

Diese beiden Kätzchen kamen zu uns mit großer Angst. Sie sind jetzt ca. 9-10 Wochen alt und noch sehr scheu. Sie brauchen Menschen, die viel Geduld mit ihnen haben. Über das Spielen trauen sich die beiden immer mehr und werden neugierig. Die beiden möchten nur zu zweit vermittelt werden.

Kimmi

Kimmi

Kimmi: braun-schwarzer ca. 4 Monate alter Langhaarkater kam mit Schwester Chleo in die Auffangstation. Er war extrem ängstlich und reagierte sehr panisch auf Menschen. Mittlerweile hat es sich ein kleines bisschen geändert. Allerdings ist er immer noch etwas scheu Menschen gegenüber. Kimmi ist etwas ruhiger als seine Schwester, liebt es aber auch zu spielen und durch die Gegend zu flitzen. Kimmi braucht ein ruhiges Zuhause und geduldige Menschen um sich herum. Mit viel Zuneigung wird der kleine Kater sicherlich bald anhänglich.

Fleckchen einer von fünf

Fleckchen, einer von fünf

Hallo ihr Fellnasenfans IMeine Pflegemama hat mir den Namen Fleckchen gegeben. Ich bin eins von fünf Kitten , die ein schönes , lustiges, und liebevolles Zuhause für immer suchen!Wir sind 10- 12 Wochen alt. Meine Geschwister Wuschel ,(rot weiss Langhaarmix), Nicky ,(Glückskatze Langhaarmix), Mäuschen,( Schildpatt), Pitchen,(Grau- schwarz),und ich( Glückskatze mit kürzerm Fell .)Wir leben mit unser Mama (Langhaarmix hellbeige ) bei unser Pflegemama, und auch Sie sucht ein liebevolles Zuhause für immer. Ich hoffe wir gefallen euch . Wir sind noch etwas Scheu ,aber trotzdem sehr spielfreudig und freuen uns schon jetzt auf unset neues Zuhause .Am liebsten würden wir zu zweit in unser neues Zuhause einziehen , oder einer schon im Haus lebenden Katze gesellschaft leisten ! Bis Bald Fünf süsse Kitten und Mama Flöckchen

Dana

Dana

Dana ist schwarze Langhaarkatze. Kommt aus schlechter Haltung. War am Kopf, Ohren und Beinen verletzt, als sie in die Auffangstation kam. Hatte auch über einen längeren Zeitraum entzündete Augen. An dem Tag, an dem sie kastriert wurde, kamen zwei sehr verstörte und ängstliche Kitten in die Auffangstation.

Wie eine Mutter hat sich Dana noch am selben Tag in die Kitten verliebt, hat sie zu sich gezogen, ausgiebig geputzt und beschützt sie seither wie eine Löwin ihre Jungen.

Aktuell befindet sich Dana mit den beiden Kleinen auf einer Pflegestelle, damit sie sich ungestört um die Kleinen kümmern kann. Andere Katzen werden verjagt, so groß ist ihr Beschützerinstinkt. Daher würde sie am liebsten als Einzelkatze mit Freigang gehalten werden. Dana ist ruhig, verschmust und gerne mit Menschen zusammen.

Chleo

Chleo

Chleo: getigerte ca. 4 Monate alte Katze kam mit ihrem Bruder sehr verstört und ängstlich in die Auffangstation. Ihre Adoptivmutter Dana hat ihr ersten Halt und Vertrauen geschenkt. Auf der Pflegestelle ist Chleo mittlerweile zutraulich gegenüber Menschen geworden. Chleo hat im Moment nur eines im Sinn: spielen, spielen, spielen. Für Schmusen hat sie keine Zeit, spielen, toben, rennen ist aktuell das Wichtigste für die Kleine.

Perla

Perla

Das ist Perla, sie kam zu uns in die Auffangstation zusammen mit ihren drei Kitten, die grade mal ein paar Tage alt waren. Schnell hat sich herausgestellt, das Perla eine tolle Mutter ist. Leider hat es eins ihrer Kitten nicht geschafft, Perla hat es trotzdem weiter versorgt und geputzt. Die beiden Geschwistertiere sind nun schon 10 Wochen alt und haben bereits ein tolles Zuhause gefunden. Nachdem Perla nun kastriert und alles gut verheilt ist, sucht auch sie ein Zuhause für immer. Perla ist auch noch eine sehr junge Katze, ca. ein Jahr alt, die sehr verspielt ist und auch gerne schmust. Mit ihrem trotzdem eher ruhigen Charakter ist sie eine aufgeweckte und neugierige Katze.